2013

 

 

Die Villinger Brigachblätzle bringen nach knapp zwei jähriger Vorbereitung die 5. Karbatschen Goaßl Schnöller Weltmeisterschaft nach Villingen.
Damit erfüllt sich das alte Vorstandsteam Rosalbo Mennella und Haimo Barthel einen lang gehegten Wunsch. Zu diesem Vorhaben holen sie sich die Fleck-Fleck Villingen, die Schanzel-Zunft Villingen sowie die Schindel-Hansel-Zunft Villingen mit ins Bot. Daniela Mennella übernimmt die Haupt Organisation dieses größten Projektes der Vereinsgeschichte.
Die Weltmeisterschaft, die vom 4 – 5 Mai stattfand wurde zu einem riesen Erfolg. Es kamen neben hunderten von Zuschauern rund 200 Teilnehmer aus 4 Ländern, die in 3 Kategorien und 5 Altersgruppen um die Begehrten Pokale kämpften.
Die Villinger Brigachblätzle waren mit 6 ersten, 2 zweiten und einem 3.Platz der erfolgreichste Verein dieser WM. Ein sportlicher Erfolg der auch den hervorragenden Trainern Michael Blatt, Andreas Hutstein, Manuel Effinowic und Haimo Barthel zuzuschreiben ist.

Quelle: Schwarzwälderbote

Ernennungen zur Ehrenmitgliedschaft für:
Haimo Barthel, Inge Mennella, Daniela Mennella und Peter Blessing

Inge Mennella wird für ihre 30-jährige Tätigkeit als 1. Schriftführerin geehrt.

Vorstellung des neuen Ordens für 25-jährige Mitgliedschaft und für Ehrenmitglieder

 

 

 


2011

Bernd Roth wird für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt


2009

Neueinführung des Postens Jugendvertreter


2008

Quelle: Schwarzwälderbote

 
30-jähriges Vereinsjubiläum
Die Brigachblätzle feiern mit einem vielfältigen Programm und zahlreichen Gästen ihr 30-jähriges Vereinsbestehen im Gemeindesahl St. Konrad in Villingen.
Rosalbo Mennella wird zum 1. Ehrenvorsitzenden ernannt
 

2007

Der Brigachblätzle-Vater Rosalbo Mennella, der den Verein 24 Jahre mit seinem Vereinsvorsitz geprägt hat, gibt sein Amt an seine Tochter Daniela Mennella ab.
Die Mitglieder erwiesen ihrem langjährigen Chef mit rührendem Beifall und einem besonderen Geschenk ihren Dank
Mit Stolz überreicht Haimo Barthel die neu entworfene Vereinsfahne
 
 
Teilnahme am Western-Turnier der Gockel-Gilde Zollhaus. Die Brigachblätzle-Gruppe erreichte den 1. Platz.

Quelle: Südkurier


2006

Haimo Barthel gibt nach 12-jähriger Tätigkeit als 2. Vorsitzender das Amt ab.
Paul Klapper wird zum 2. Vorsitzenden gewählt
Haimo Barthel übernimmt die Aufgabe des Häswartes, das als Beisitz in die Vorstandschaft aufgenommen wurde


2005

 

 

 

Erfolgreiche Teilnahme an der Schneller Weltmeisterschaft in Markdorf


2003

Erfolgreiche Teilnahme an der Schneller Weltmeisterschaft in Pfullendorf.

 

Jubiläumsball zum 25-jährigen Vereinsbestehen
Die Brigachblätzle feierten ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem eigenen großen Ball
im Villinger MünsterzentrumGanz nach dem Motto: die Brigachblätzle laden ein und alle sind gekommen.
Die befreundeten Zünfte gratulierten und feierten bei einem bunten Programm.
 

Quelle: Südkurier

Erstmals stellen die Brigachblätzle gemeinsam mit den beiden gleichaltrigen Vereinen
„Villinger Fazenedle“ und „Schanzel-Zunft Villingen“das Villinger Fasnachtsabzeichen.

 

Rosalbo Mennella wird für seine 20-jährige Tätigkeit als Vorsitzender der Villinger Brigachblätzle geehrt. Er ist somit auch der dienstälteste Vereinsvorsitzende in Villingen.
Rosalbo Mennella, seit 1983 Vorsitzender und „Motor“ der Brigachblätzle und Inge Mennella, seit 20 Jahren Schriftführerin wurde für ihre langjährige Tätigkeit eine handgeschnitzte Brigachblätzle-Figur überreicht.

 


2002

Mit der „Sansi Bar“ eröffnen die Villinger Brigachblätzle ihre erste Besenkneipe im ehemaligen Texas Haus. Nach dem riesen Erfolg beschloss man dies in Zukunft je nach Angebot einer Räumlichkeit fortzuführen.

 
Der mit viel Liebe neu gestaltete Fasnet-Wagen fährt zum ersten Mal beim Villinger großen Umzug am Dienstag mit.
 

2001

Freundschaftstreffen der kleinen Vereine.


2000

Ausrichtung der lustigen Spiele ohne Grenzen.


1999

Mitgestaltung der 1000 Jahr-Feier von Villingen mit Teilnahme am Umzug.


1998

Die „Eltern“ der Brigachblätzle Christa Gugeler und Marcel Schmitt werden zu Ehrenmitglieder ernannt.


1997   bis   1995

Verschiedene Aktivitäten des ganze Jahr über.


1994

Quelle: Suedkurier

 

 

Vorstandswechsel:
2. Vorsitz.: Haimo Barthel
Erste Teilnahme am Europafest.
Zu den Villinger Brigachblätzle kommt die neu gegründete Guggenmusik  mit auf den Verein abgestimmten Musikerhäs hinzu.


1993

 
 
Zum ersten mal beteiligten sich die Villinger Brigachblätzle motorisiert am Villinger Umzug. Der VW-Bus wurde mit viel Engagement der Mitglieder umgebaut und lackiert.
Ausrichtung des ersten lustigen Narrenfußballtuniers unter zahlreicher Teilnahme verschiedener Narrenvereine aus nah und fern.

1992

Für den „Narrensome“ wurde die ersten handgefertigten Ziehwägen hergestellt und nach den Vereinsfarben bemalt.
Mitwirkung beim ersten „Ball der kleinen Vereine“, der bis heute ein fester Bestandteil der Villinger Saalfasnet ist.


1991

Vorstandswechsel:
2. Vorsitz.: Peter Blessing
Aufgrund des immer größer werdenden Kinder- und Jugendaufkommens wurden die Vorstandschaft um zwei Jugendwarte, sowie einem Festausschuss erweitert.


1990 bis 1985

Teilnahme an zahlreichen Umzügen und Narrentreffen, Straßenfasnet im Städtle. Auch Unternehmungen außerhalb der Fasnetzeit wie Ausflüge, Grillabende etc. wurden organisiert.


1984

 

Zur Symbolisierung des Stolzes wurde der rote Kragen (später ergänzt durch die schwarze Umrandung) eingeführt.


1983

 

Vorstandswechsel:
1. Vorsitz.: Rosalbo Mennella
2. Vorsitz.: Peter Eisenrauch
Die Neustrukturierung des Vereines – unter der Leitung von Rosalbo Mennella – macht das aus den Villinger Brigachblätzle, was es heute ist, ein fester Bestandteil der Villinger Fasnet


1982

Diverse Unstimmigkeiten und Reibungen im Verein führten zur Abspaltung einer größeren Gruppe von Mitgliedern , die unter Mitnahme des Häses die heutige Deifelzunft Niedereschach e.V. darstellen.


1980

Gründungsversammlung der Villinger Zuggesellschaft e.V., mit den Villinger Brigachblätzle als Gründungsmitglied.


1979

1. Vorsitz.: Marcel Schmitt


1978

 

18. November 1978

Gründungsversammlung der Villinger Brigachblätzle e.V.
1. Vorsitz.: Gerhard Haas
2. Vorsitz.: Helmut Götz