Schon seit 1976 beteiligen sich die Villinger Brigachblätzle am großen Villinger Dienstagsumzug, dem Höhepunkt der närrischen Zeit.


Die nun mehr über 100 Mitglieder zählende Gruppe, angeführt von der Kindergruppe, dem liebevoll gebauten Fasnetwagen und der Karbatschengruppe, die an verschiedenen Stellen ihr Brauchtum der Winteraustreibung demonstrieren, erfreut Jahr für Jahr die Villinger Zuschauer.


Schon vor der eigentlichen Fasnet nimmt der Verein auch an auswärtigen Narrentreffen, Hästrägertreffen oder Jubiläumsumzügen befreundeter Zünfte teil.


Seit 1992 Jahren richten die Villinger Brigachblätzle  nunmehr zusammen mit den „Fleck-Fleck“ und den „Warenbachhexen“ den Ball der kleinen Vereine in der alten bzw. neuen Tonhalle in Villingen aus.


Der Ball, der traditionell immer am Fasnetssamschtig stattfindet erfreut sich einer immer größer werdenden Besucherzahl.
Unsere „kleinen“ Brigachblätzle sind ganz groß dabei.